Wasseraufbereitung für Private Brunnen

Entfernung von Krankheitserregern aus Brunnenwasser

Seccuas UrSpring Filterelemente haben in Tests nach strengen US EPA Richtlinien volle Rückhaltung von Bakterien, Parasiten und Viren bewiesen. Und das unabhängig vom Grad der Eintrübung des Brunnenwassers.

Egal wie hoch die Konzentration der Trübstoffe und Krankheitserreger, Seccua Filter lassen nichts durch und schützen Sie zuverlässig. Die zurückgehaltenen Trübstoffe werden automatisch aus dem Filter ausgespült.

Kristallklares Brunnenwasser

Seccua UrSpring Well entfernt zuverlässig alle Krankheitserreger aus dem Brunnenwasser.

  • Bakterien
  • Viren
  • Parasiten
  • Trübstoffe

Entfernung von Pestiziden aus dem Brunnenwasser

Ist das Einzugsgebiet des Grundwassers Ihres Brunnens landwirtschaftlich genutzt, so gelangen oft Düngemittel und Pflanzenschutzmittel, die der Landwirt ausbringt, aber auch Rückstände von Medikamenten, eingesetzt bei der Tierzucht, mit der Gülle in den Boden und von dort ins Grundwasser. Zudem scheiden Tiere große Mengen an natürlichen Hormonen aus, die sich in unserem Wasser wiederfinden können.

Der Seccua BioFilter entfernt aus dem Wasser:

  • Pflanzenschutzmittel, Pestizide
  • Arzneimittelrückstände
  • Weichmacher & hormonähnlich wirkende Substanzen

Er reduziert zudem Nitrate und Schwermetalle. Dabei belässt er das Wasser in seinem natürlichen Gleichgewicht, ohne Chemie hinzuzusetzen oder das Wasser in einen korrosiven Zustand zu überführen, wie es bei der Umkehrosmose der Fall ist.

Betriebskostenvergleich Seccua UrSpring Well ggü. Feinfilter und UV-Bestrahlung pro Jahr

Seccua Filtration: Effektiv und sparsam

Wählt man ein herkömmliches Aufbereitungsverfahren, bestehend aus 5µm-Feinfiltration gefolgt von einem DVGW-zertifizierten UV-Strahler, so belaufen sich die Anschaffungskosten für diese Aufbereitungsleistung auf ungefähr 4.000 € (netto). Der Einbau erfordert Installation und Elektrik. Die Seccua Filtration liegt in der Anschaffung deutlich darunter und der Einbau ist wesentlich einfacher.

Bei herkömmlicher Desinfektion durch zertifizierte UV-Anlagen mit vorgeschaltetem 5µm – Feinfilter muss in der Regel mehrmals jährlich die Feinfilterkartusche (ca. 200 € pro Tausch) und einmal jährlich auch der UV-Strahler (ca. 500 € pro Tausch) getauscht werden. Die laufenden Kosten für diese herkömmliche Lösung belaufen sich so auf 700 € bis zu 1.500 € jährlich. Dazu kommt noch der kontinuierliche Stromverbrauch der UV-Strahler (90 W) mit bis zu 200 € pro Jahr, bei einem Strompreis von 25 Ct pro Kilowattstunde.

Die Standzeiten der Seccua Filtration liegen bei bis zu zwei Jahren, die Kosten für den Filterwechsel bei 490 €.

Darüber hinaus ist das Desinfektionsverfahren der UV-Bestrahlung nicht für den diskontinuierlichen Betrieb bei Einzelwasserversorgungen ohne Pufferspeicher konzipiert. Wenn zeitweise keine Wasserentnahme und damit auch keine Durchströmung der UV-Anlage gegeben ist, schaltet der Strahler ab um nicht zu überhitzen. Bei erneuter Abnahme, dauert es bis zu 10 Minuten bis die volle Desinfektionsleistung der UV-Anlage erreicht ist und somit läuft in der Zwischenzeit nicht desinfiziertes Wasser in die Hausinstallation. Keime die diese Barriere unbeschadet überwunden haben, verkeimen dann das nachgelagerte Leitungsnetz.

Welche Filteranlage ist die Richtige für Sie?

Fördert die Pumpe in Ihrem Brunnen das Wasser direkt ins Haus, muss die Leistung der Anlage groß genug ausgelegt werden, um den Spitzenverbrauch abzudecken. Lassen Sie sich von uns beraten, welche Anlage die passende für Sie ist.

Kostenfreie Beratung: 0800 5893976

UrSpring Well

Zur Entkeimung Ihres Brunnenwassers. Rückstandsfrei und ohne Chemie – für Ihr gesamtes zu Hause.

  • Bakterien, Viren
  • Parasiten
  • Trübung & Rostfärbungen

zur UrSpring Well

Seccua BioFilter

Mit dem Seccua BioFilter haben Sie verschiedene Möglichkeiten zusätzliche, gelöste Stoffe aus dem Wasser zu filtern:

  • Option 1: Schutz vor gelösten Giften, Pestiziden
  • Option 2: Kalkschutz
  • Option 3: Arsenentfernung

zum Seccua BioFilter

UrSpring Well in der Praxis

Sehen Sie sich hier ein Beispiel für unsere UrSpring Well in der Praxis an – eine installierte UrSpring Well bei Familie G. aus Wuppertal.

Seccua bei Familie G.