Virex Medical

Für Zahnarztpraxen

Die Virex Medical entfernt Legionellen, Pseudomonaden und alle anderen Keime und Krankheitserreger rückstandslos aus dem Stadtwasser vor Eintritt in Ihre Praxis, ohne den Einsatz von Chemie.

  • Wir senden Ihnen das Datenblatt an diese E-Mailadresse
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kostenfreie Beratung 0800 5893976 oder Unverbindliches Angebot anfordern

Kostenfreies Angebot

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Sicheres Trinkwasser in der ganzen Praxis

Die Virex Medical entfernt Legionellen, Pseudomonaden und alle anderen Keime und Krankheitserreger rückstandslos aus dem Stadtwasser vor Eintritt in Ihre Praxis, ohne den Einsatz von Chemie. Sie verringert so Biofilmbildung im Behandlungsequipment und verringert das Infektionsrisiko für Patient und Behandlungsteam.

Als weltweit einzige Ultrafiltrationsanlage überprüft die Virex Medical ihre Sterilfilter täglich auf volle Funktionalität. Die Virex Medical entdeckt so mögliche kleinste Schäden, die im Betrieb des Sterilfiltrationssystems entstehen können und kann so dauerhafte, vollständige Rückhaltung von Legionellen, Pseudomonaden und allen anderen Mikroorganismen gewährleisten. Die Virex Medical wird vom Gesundheitsamt des Bundestaates Kalifornien zur Entfernung von Krankheitserregern aus Trinkwasser empfohlen, sie entspricht darüberhinaus den deutschen DVGW Richtlinien.

Virex Medical im Überblick:

  • Natürliche, rückstandsfreie Entkeimung – während der gesamten Lebensdauer (bis zu 5 Jahre)
  • Internetschnittstelle für Fernwartung der Anlage verfügbar
  • Automatische, tägliche Überprüfung der vollständigen Keimrückhaltung
  • Ohne Chemie – garantiert umweltfreundlich
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland

4 Gründe für die Virex Medical

Schutz und reines Wasser in der ganzen Praxis

Die Virex Medical wird direkt am Wassereingang, hinter anderen Wasseraufbereitungsgeräten wie beispielsweise Enthärtern montiert. Sie entfernt alle Keime aus dem Wasser und reduziert somit auch die Nährstoffe für bestehende Biofilme in den Rohrleitungen und Geräten.

1

Integrierter Membrantest

Die Virex Medical verfügt über einen direkten Membranintegritätstest, der Defekte in der Membran bis zu 1μm entdecken kann. So überprüft die Anlage täglich vollautomatisch die Rückhalteleistung der Filter. Der Test wurde durch das Gesundheitsamt des Bundesstaates Kalifornien verifiziert und zugelassen.

2

Fernüberwachung für perfekten Service

Die Virex Medical verfügt über die Fähigkeit, anstehende Filterwechsel und selbst kleinste Defekte des Filters per SMS an den Betreiber zu melden. So gewährleistet die Anlage unterbrechungsfreien Praxisbetrieb.

3

Zertifizierte Keimrückhaltung

Die Virex Medical hat in langwierigen Tests und Zulassungsverfahren die vollständige Rückhaltung von Krankheitserregern nachgewiesen. Durch eine patentierte, vollautomatische und täglich ablaufende Funktionsprüfung stellt die Virex Medical die dauerhafte Keimrückhaltung langfristig sicher.

4

Auf einen Blick: Virex Medical für sicheres Wasser in Ihrer Praxis

Leistungsdaten

Seccua Virex Medical

Filtrationsleistung

Filtrationsleistungen im Überblick:

  • Spitzenlast (nach DIN 1988): 80 l/min
  • Dauerlast: 27 l/min
  • Durchfluss bei ∆ p=1,0 bar: 32 l/min (1,92 m³/h)
  • Durchfluss bei ∆ p=0,5 bar: 21 l/min (1,3 m³/h)
  • Durchfluss bei ∆ p=0,2 bar: 10 l/min (0,6 m³/h)

Entfernungsleistung

  • Viren: > 99.99% (>4.7log zertifiziert)
  • Bakterien: > 99.99% (>4.9log zertifiziert)
  • Parasiten: > 99.99% (>4.7log zertifiziert)

Max. Betriebsdruck

5 bar

Max. Betriebstemperatur

40°C

Filtration

100% des Zulaufs werden filtriert, kein kontinuierlicher Spülwasserverbrauch

Reinigung

  • Spülung erfolgt vollautomatisch
  • einmal täglich oder nach Verschmutzungszustand
  • Spülung kann bei laufender Wasserabnahme unterdrückt werden

Besonderes

  • Alle verwendeten Materialien in Kontakt mit Wasser entsprechen dem ANSI/NSF 61 Standard und den entsprechenden DVGW und CE Richtlinien, hergestellt nach DIN ISO 9001 Standards
  • Integrierter Membrantest
  • Optional: Fernüberwachung & Alarmsystem

Abmessungen, Gewicht

1368 x 358 x 265mm (Höhe x Breite x Tiefe)
Gewicht (trocken): 50kg

Datenblatt

  • Wir senden Ihnen das Datenblatt an diese E-Mailadresse
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.